Für ein neues Freibad in Stadthagen

Facebook Feeds

Was ich jetzt gar nicht an der Seite hier verstehe ( bin im Internet durch ein Foto des alten Wellenfreibades auf diese Seite bei Facebook aufmerksam geworden ) ist das hier jetzt ein Posting Forum für allerlei oder gezielt für ein neues Freibad in Stadthagen ? Ich sehe hier weder mal ein Foto vom alten Wellenfreibad ( ich meine ich kenne es da ich in Stadthagen aufgewachsen bin aber manch andere vielleicht nicht ) und auch vom momentanen Zustand des Bades ist hier nichts zu sehen. Man muss sich doch in die Lage der ganzen dramatik reinversetzten können damit sich einige auch dafür engagieren !! Liebe Gründer - nur Fotos von irgendwelchen Pool Challenges die mal waren aber nicht nachhaltig genug bei den Menschen angekommen sind noch zu zeigen und in diesen Erinnerungen zu schwelgen bringt Stadthagen auch nicht allein ein neues Bad. Gibt es nicht eine Möglichkeit eine neue Aktion zu starten ? Unterschriften Aktion ? Fotos vom jetzigen Zustand im Verhältnis zum damaligen den Leuten zeigen ? Werben mit mehr Freizeit für Stadthagen ? Wenn nichts mehr gemacht wird, wird es weder morgen noch 2022 ein neues Freibad geben. ... MehrWeniger

Kommentare auf Facebook

Lieber Herr Sommer, danke für Ihr Statement. Sie haben völlig Recht mit Ihrer Beobachtung, dass wir hier auf der Facebook-Fanpage nicht politisch agieren und posten, sondern eher Info-Posts und auch Erinnerungen teilen, lustige "Wasser-Posts" und schöne Pools posten und es weitestgehend locker angehen. Für investigative Infos ist unsere Website stadthagen-geht-baden.de gedacht, bzw. - so müssen wir es leider sagen - gedacht gewesen. Leider ist die vor Vereinsgründung von allen Beteiligten mit vielen Worten begleitete offene Zusammenarbeit im Sinne und für ein neues Freibad (politisch korrekter Ausdruck: "Außenschwimmen am Tropicana") nie zustande gekommen. Die Initiative ging und geht allein von uns Ehrenamtlichen aus und wenn wir ehrlich sind, sind auch unsere Stadthäger Bürger in der Masse extrem träge. Fordern: Ja. Mitmachen und helfen: Nein. Wir haben diverse Fotos vom sehr maroden alten Wellenfreibad und dem Außengelände. Weder das große Wellenbecken noch das Kleinkindbecken noch die Umkleidekabinen und sanitären Anlagen sind noch ansatzweise sanierungsfähig. Das kann man vergessen! Wir wurden von der Geschäftsführung des Tropicana (Dipl.-Verw.-Wirt (FH) Helmut Kirchhöfer, Geschäftsführer und 1. Vors. des Aufsichtsrates) seinerzeit gebeten, diese nicht zu veröffentlichen. Im Sinne der hoffnungsvollen Erwartung einer offenen freundschaftlichen Zusammenarbeit haben wir uns bis dto. daran gehalten. Festzuhalten ist auch: Wann immer auf unsere Initiative hin ein Treffen zustande kam, fand dieses in freundlicher und offener Atmosphäre statt. Es folgten den freundlichen Worten nur nie Taten. Und so kommen wir leider nicht weiter. Wir hatten für den Sommer 2017 eine Aktion auf dem ehemaligen Außengelände des Tropicana sehr ernsthaft vor. Aber auch hier erfuhren wir nach ersten positiven Reaktionen sehr schnell nahezu keine Unterstützung mehr und es scheiterte letztendlich an bürokratischen Hürden und Desinteresse der Entscheidungsträger. Dann war der Sommer auch schon rum... Auch da haben wir bis dto. den Ball flach gehalten in der Hoffnung, dass so etwas wie Wahlversprechen im Kommunalwahlkampf ("Wir bauen bis spätestens 2021 ein Außenbecken am Tropicana!") und die scheinbar authentischen Willensbekundungen zur Zusammenarbeit mit uns gelebt und ernst genommen werden. Klar ist aber: Da sämtliche Tätigkeiten für den Verein und für die gute Sache ehrenamtlich in der sehr knapp bemessenen Freizeit passieren, wirken diese massiven Barrieren und das Desinteresse der Verantwortlichen mehr als demotivierend. Vor diesem Hintergrund können wir nicht ernsthaft und authentisch die Werbetrommel für eine Mitgliedschaft in unserem Verein rühren. Ohne echte Perspektive und konkrete Pläne können wir weder Sponsoren ins Boot holen noch z.B. eine Crowdfunding-Kampagne oder Aktionen planen. Wir sind gewissermaßen gelähmt. Ohne eine wertschätzende und engmaschige gegenseitige Zusammenarbeit funktioniert es nicht. Wie und ob es weitergehen wird, werden wir intensiv bei unserem nächsten Vorstandstreffen erörtern.

Vielen Dank für die offenen Worte und den Einblick in die Wahrheit die immer kaum zu glauben ist - Politiker die Versprechen und sich an nichts halten bzw. wenn es konkret werden soll von nichts mehr was wissen wollen und im schlimmsten Fall alles bestreiten Sie hätten je Ja zu einer Veränderung gesagt. Traurig und auch das mit der Bevölkerung - ja sagen und wollen aber nicht mit unterstützen. Also kann man vermuten das es nie ein neues Freibad in Stadthagen geben wird weil u.a das Tropicana schon Defizite einfährt und auch sonst kein Geld durch die Kommune zu erwarten ist ?

Wir können nicht hellsehen. Und manchmal geschehen Wunder ... Realistisch betrachtet sieht es aber aktuell nicht danach aus. Der Haushalt ist defizitär und es muss gespart werden. Das wird sich auch in den kommenden Jahren nicht ändern. Meine ganz persönliche Meinung als "Kerstin Thieler": Solange das "Fass ohne Boden" namens Tropicana Jahr für Jahr Unsummen verschlingt und dort ständig weitere Innenattraktionen geplant und umgesetzt werden, die wiederum weitere Wartungs- und Instandhaltungsaufwände und vermutlich auch steigende Eintrittspreise bedeuten, wird der Weg für die Realisierung eines Freibades immer unwahrscheinlicher. Es wird ja immer schöngerechnet und am Ende kommt dann mindestens eine "schwarze Null" raus, siehe Bewegungsbecken. Es wird weder da noch mit den weiteren Attraktionen klappen. Die Devise müsste im Gegenteil lauten: Nach und nach Rückbau des Tropicana zu einem "normalen" und bezahlbaren Hallenbad. Der "Schuss Karibik" mit Echtpflanzen mag ja unglaublich attraktiv sein. Aber er kostet auch wahnsinnig viel Geld für die Pflanzenpflege und die Reinigungsaufwände für die Becken und die Halle. Es gibt viel attraktivere, erreichbare Spaßbäder in allen Himmelsrichtungen. Da kommt das Tropicana schon lange nicht mehr mit. Was soll also das Wettbewerbsringen auf Kosten des Haushaltes und der Bevölkerung? Kosteneinsparungen beim Tropicana würden den Raum für Investitionen in das Außengelände nach und nach ermöglichen. Wir haben wunderbare Ideen für multifunktionale Nutzungen, die man nach und nach entstehen lassen könnte. Aber das setzt ein Umdenken in den Köpfen der Entscheider voraus: Weg von einer Strategie: "Mehr bringt auch mehr" hin zu: "Back to the roots" mit neuen, frischen, nachhaltigen und bezahlbaren Nutzungskonzepten auch und gerade für den Außenbereich. Vielleicht sollten wir doch an Wunder glauben!

Veröffentlicht am 26.09.2017

Förderverein Stadthagen geht baden e.V.

Zum Herbstanfang noch mal ein tolles Pool Video 😂😎

LADbible
He's having way too much fun to listen to his owner... 🐶😂
... MehrWeniger

LADbible

Veröffentlicht am 08.08.2017

Förderverein Stadthagen geht baden e.V.

Wir sind schon sehr gespannt 🙂👍 #Repost @rittergutremeringhausen (@get_repost) ・・・ Besuchen Sie auch in diesem Jahr das Parkfestival Romantic Garden vom 11.-13. August 🌷☘️🌻☀️ #fotovonjörgmüller #vielendankdafür #rittergutremeringhausen #stadthagen #schaumburg #Niedersachsen #amazing #parkfestival #romanticgarden #2017 ift.tt/2vLFyLL ... MehrWeniger

Wir sind schon sehr gespannt 🙂👍 #Repost @rittergutremeringhausen (@get_repost) ・・・ Besuchen Sie auch in diesem Jahr das Parkfestival Romantic Garden vom 11.-13. August 🌷☘️🌻☀️ #fotovonjörgmüller #vielendankdafür #rittergutremeringhausen #stadthagen #schaumburg #Niedersachsen #amazing #parkfestival #romanticgarden #2017 http://ift.tt/2vLFyLL

Veröffentlicht am 31.07.2017

Förderverein Stadthagen geht baden e.V.

Wo wir heute gerne sitzen würden .... #Repost @whitelinehotels (@get_repost) ・・・ OUT OF THE OFFICE WOW - Feeling on top of the World and it's Friday #WhiteLineHotels @miramontiboutiquehotel ------------------------ 📷 by @banditatuscany ------------------------ ift.tt/2f03ILn ... MehrWeniger

Wo wir heute gerne sitzen würden .... #Repost @whitelinehotels (@get_repost) ・・・ OUT OF THE OFFICE WOW - Feeling on top of the World and its Friday #WhiteLineHotels @miramontiboutiquehotel ------------------------ 📷 by @banditatuscany ------------------------ http://ift.tt/2f03ILn

Veröffentlicht am 17.07.2017

Förderverein Stadthagen geht baden e.V.

Mal etwas im Pool abhängen 🤣 Wir wünschen eine entspannte Woche.

UNILAD
What I'd give to be this dog right now 😂😭
... MehrWeniger

UNILAD

 

Kommentare auf Facebook

Veröffentlicht am 12.07.2017

Förderverein Stadthagen geht baden e.V.

Und noch ein traumhafter Pool - dieses Mal über den Dächern von São Paulo. #Repost @hotelunique (@get_repost) ・・・ Charm in red! #myskyeexperience #pool #rooftop ift.tt/2t3pwvQ ... MehrWeniger

Und noch ein traumhafter Pool - dieses Mal über den Dächern von São Paulo. #Repost @hotelunique (@get_repost) ・・・ Charm in red! #myskyeexperience #pool #rooftop http://ift.tt/2t3pwvQ

Wir schön, hierüber zu stolpern, nachdem dieser Verein schon über ein Jahr exsistiert! Nicht einmal im Kulturzentrum liegen Flyer aus. Dabei ist hier das ganze Spektrum der Stadthäger Bevölkerung, vor allem die JUGEND vertreten. Wie kommt's? ... MehrWeniger

 

Kommentare auf Facebook

Ganz einfach, liebe Frau Lehnert. Wir haben keinen Flyer, sondern sind bisher "nur" online mit einer professionellen Website und hier auf Facebook vertreten. Darüber hinaus gab es seit der Stadthagen Pool Challenge, aus der der Verein hervorgegangen ist, mehrere Presseartikel in den SN und auch im Schaumburger Wochenblatt. Warum wir bisher keinen Flyer haben? Mit 19 Mitgliedsbeiträgen kann man leider keine großen Sprünge machen. Und ehrlich gesagt fehlte uns neben den nicht wenigen Vereinsthemen, um die wir uns ehrenamtlich neben unseren Fulltime-Jobs kümmern, auch die Zeit, einen professionellen Flyer zu erstellen. Aber versprochen: Wir werden das im Laufe des Sommers nachholen und sie bekommen dann auch auf jeden Fall Flyer für das Familienzentrum. Danke also für den wertvollen Hinweis! Bis dahin geben Sie den sicherlich eher online-orientierten Jugendlichen doch einfach den Link zu unserer Fanpage oder zu unserer gleichnamigen Homepage stadthagen-geht-baden.de

Mehr Beiträge laden