Für ein neues Freibad in Stadthagen

1845: Frei-Badeanstalt an der Habichhorster Straße

1845: Frei-Badeanstalt an der Habichhorster Straße in Stadthagen
Abb. 01: 1845: Frei-Badeanstalt an der Habichhorster Straße in Stadthagen

Im Jahre 1845 reichten Kantor Fuchs und Brunnenmeister Förster einen Antrag bei der fürstlichen Rentkammer für die Erste „Frei-Badeanstalt“ an der Habichhorster Straße (heute Restaurant Dionysos im Bornauer Eck) ein.

In erster Linie war das Freibad für die damalige Stadthäger Jugend bestimmt: “Es ist nichts dabei, dass der Habichhorster Teich bis auf Weiteres zum Baden für die Stadthäger benutzt werde.”

Zurück zur Zeitleiste